b
b
b b
b
Sprechzeiten
Montag 08.00 - 13.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 08.00 - 13.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 19.00 Uhr

Freitag

08.00 - 14.00 Uhr

Samstag

nach Vereinbarung

Eine vorherige Terminabsprache wird erbeten, auf Wunsch auch außerhalb der Sprechzeiten.

Kontakt

Praxis für ganzheitliche
Zahnmedizin F.-W. Galle
Pumpstraße 3A
30559 Hannover

Tel. 0511/9525858
Fax 0511/9843655
E-Mail: f.w.galle@telemed.de
www.zahnarztpraxis-galle.de

Leistungen

Vorsorge
Ästhetik
Bleaching
Paradontaltherapie
Zahnersatz
Kinderzahnmedizin
Kieferorthopädie
Sportmundschutz
Lasertherapie
Wurzelbehandlung
CMD

Kiefergelenkbehandlung

Implantologie
Ratenzahlung
   
   
b

 

 

 

 

 

 

b

 

 

 

b

 

 

 

 

 

 

 

 

 

b
 

 
Leistungen

Vorsorge
Eine systematische Vorsorge ist die beste Basis dafür, dass Ihre Zähne dauerhaft gesund bleiben. Dazu gehört ein individueller Behandlungsplan, den wir gemeinsam mit Ihnen entwickeln. Ein zentraler Punkt ist die professionelle Zahnreinigung. Dabei werden nicht nur versteckte Zahnbeläge, der sogenannte Biofilm, sondern auch hartnäckige Spuren zum Beispiel von Kaffee, Tee oder Rotwein rundum gründlich entfernt. Das abschließende Polieren aller Zahnoberflächen erschwert die erneute Bildung von Zahnbelägen, das Fluoridieren verleiht den Zähnen eine erhöhte Widerstandskraft und ein Schutzlack versiegelt die Kauflächen. Der Erfolg ist sichtbar und messbar – ein strahlendes Lächeln durch saubere Zähne und gesundes Zahnfleisch.

Ästhetik
Ein sympathisches selbstbewusstes Lächeln mit strahlend weißen und gleichmäßigen Zähnen symbolisiert Gesundheit, Schönheit, Vitalität und Erfolg. Durch die Anwendung spezieller Behandlungskonzepte können wir kleine Lücken zwischen den Frontzähnen schließen und verfärbte, defekte oder unregelmäßig stehende Zähne wieder attraktiv aussehen lassen.

Bleaching (Zahnaufhellung)
Mit modernen Methoden zur Zahnaufhellung sind wir in der Lage, Ihnen Ihr selbstbewusstes, strahlendes Lachen zurückzugegeben.

Parodontaltherapie
Zahnfleischentzündungen (Parodontitis) sind neben Karies die häufigste Ursache für Zahnverluste. Daher ist das Erkennen und die rechtzeitige Behandlung einer Parodontitis wichtig. Dies gilt unter anderem auch für Diabetiker, weil diese besonders anfällig für bakterielle Infektionen sind. Ziel der Therapie ist es, die Entzündung des Zahnfleischs und den Abbau des Knochens zu stoppen und dadurch die Zähne zu erhalten. Eine Parodontalbehandlung ist keine Standard-Therapie, sondern immer ein individuell ausgerichteter Behandlungsplan. Dieser setzt sich aus vier Teilen zusammen: der Vorbehandlung, der eigentlichen Therapie, der regenerativen Phase sowie der Erhaltungstherapie. Durch eine konsequente Umsetzung des Behandlungsplans sind wir in der Lage, Erkrankungen nachhaltig zu behandeln, damit Sie lange Freude an Ihren Zähnen haben.

Zahnersatz
Für den Zahnersatz bieten wir Ihnen zahlreiche Möglichkeiten – ob festsitzender Zahnersatz durch einzelne Kronen oder Brücken oder herausnehmbarer durch Teil- oder Vollprothesen. Meist lässt sich der Zahnersatz so gestalten, dass er von den natürlichen Zähnen kaum zu unterscheiden ist. Dabei verschaffen Ihnen neue Materialien wie z.B. Zirkonoxid, eine Hochleistungskeramik, die negative Reaktionen bei Allergikern praktisch ausschließt, und modernste Verarbeitungstechniken ein hohes Maß an Komfort, Sicherheit, Ästhetik und Haltbarkeit. Ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmter Zahnersatz stabilisiert den Halt Ihrer übrigen Zähne und sogt für eine volle Funktionalität beim Sprechen und Kauen.

Kinderzahnmedizin / Kieferorthopädie
Unsere kleine Patienten behandeln wir mit viel Engagement und Einfühlungsvermögen. Das alles geschieht in einer entspannten und freundlichen Atmosphäre. Ihr Kind soll spielerisch lernen, seine Zähne sorgfältig und richtig zu pflegen, denn bereits die ersten Lebensjahre sind entscheidend für ein gesundes Gebiss. Wenn hier die Weichen richtig gestellt werden, können Ihre Kinder ein Leben lang gesunde Zähne behalten. Dazu gehört auch die frühzeitige Korrektur von Zahnfehlstellungen oder der Einsatz von so genannten Lückenhaltern. Das Grundprogramm der Vorsorge für Kinder und Jugendliche wird von gesetzlichen und privaten Krankenkassen bezahlt. Melden Sie Ihr Kind deshalb zur vierteljährlichen Vorsorge an, es wird Ihnen später dafür dankbar sein.

Lasertherapie
In unserer Praxis verwenden wir Diodenlaser für schonende und schmerzarme Zahnbehandlungen, vor allem in der Parodontaltherapie und bei Wurzelbandlungen (Endotologie). Der Diodenlaser wirkt hervorragend, indem er die Zahntaschen bzw. die Wurzelkanäle sterilisiert und somit späteren Infektionen vorbeugt. Dies erhöht die Chance, dass Entzündungen in und an den Zähnen nachhaltig abheilen und die Zähne lange erhalten bleiben. Außerdem verspüren Sie nach einer Laserbehandlung in der Regel weniger Schmerzen als nach einer normalen Behandlung, weil der Laser vollkommen berührungsfrei arbeitet und die Wundheilung beschleunigt. Der größte Vorteil der Lasertherapie im Vergleich zu konventionellen Behandlungen ist jedoch der erhöhte Langzeiterfolg.

Wurzelbehandlung (Endotologie)
Wurzelbehandlungen dienen vor allem zur Behandlung von Entzündungen des Zahnnervs. Diese machen sich in der Regel durch zunehmende Schmerzen bemerkbar. Hauptverursacher ist häufig eine nicht behandelte Karies, die sich mit der Zeit bis tief in den Zahn vorgearbeitet und zu einer Schädigung des Nervs geführt hat. Mit einer Wurzelbehandlung können wir solche Entzündungen therapieren. Dabei ist es das Ziel, die Bakterien, die für die Entzündung verantwortlich sind, zu entfernen, das Wurzelkanalsystem keimfrei zu machen und es bakteriendicht zu verschließen. Bei einer optimal verlaufenden Therapie verhält sich der wurzelbehandelte Zahn anschließend wieder wie ein gesunder.

CMD / Kiefergelenkbehandlung
Wenn die Zähne im Ober- und Unterkiefer nicht optimal zusammenwirken (craniomandibuläre Dysfunktionen, CMD) verursachen sie häufig Schmerzen im Kopf-, im Hals- und Nackenbereich sowie chronische Verspannungen, Knacken und SChmerzen der Kiefergelenke bis hin zu Ohregeräuschen (Tinnitus). Mithilfe einer Funktionsanalyse sind wir in der Lage, die Ursachen solcher Beschwerden festzustellen, Therapiemaßnahmen einzuleiten sowie Spätschäden vorzubeugen. Das Ergebnis ist eine Harmonie der Funktionen des gesamten Mund-Kiefer-Muskulatursystems, die zur einer direkten Erhöhung der Lebensqualität führt.

Implantologie
Bei Verlust eines Zahnes, mehrerer oder aller Zähne besteht die Möglichkeit künstliche Zahnwurzeln, sogenannte Zahnimplantate, zu verwenden. Diese bestehen meist aus Titan oder Keramik und werden in den Kiefer eingesetzt, wo sie dauerhaft fest mit dem Knochen verwachsen. Nichts stört, wackelt und es müssen auch keine gesunden Zähne angeschliffen werden. Ein Implantat allein ist jedoch noch kein Zahnersatz. Das Implantat bildet vielmehr das Fundament für den Zahnersatz. Darauf lassen sich einzelne Zahnkronen, Brücken oder auch ganze Prothesen verankern. Der Zahnersatz sitzt fest wie die eigenen Zähne und ein Unterschied zu natürlicher Zahnsubstanz ist kaum zu erkennen.

Ratenzahlung
Leider mutet der Gesetzgeber den Patienten immer höhere Eigenbeteiligungen zu. Hinzu kommt, dass nicht immer das, was die gesetzliche Krankenkasse zahlt, auch wirklich die optimale Behandlung für Sie ist. Trotzdem sollten Sie bei Ihrer Gesundheit nicht sparen, denn eine spätere Behandlung wird oft noch teurer. Geld ist eine sehr persönliche Angelegenheit und so soll es auch bleiben. Unsere Ratenzahlungsangebote für Zahnersatz orientieren sich deshalb an Ihren Wünschen und Möglichkeiten. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern.